...auf der Homepage des MGV Weißenstein

 

Der MGV Weißenstein wurde 1912 gegründet.

Hervorgegangen ist er aus dem Bauernquintett Weißenstein, welches 1910 vor Kaiser Franz Josef im Rahmen einer Jagdausstellung in Wien aufgetreten ist.

 

Michael Wieltschnig führt den etwa 19 Sänger zählenden Chor durch die typische Kärntner Chorliteratur: Kärntner-, Volks- und Kunstlieder und geistliches Liedgut.

Aber auch Spirituals, Schlager und fremdsprachige Lieder werden gerne interpretiert.

 

Vereinsmotto:

Ertöne ewig, wahr und rein du Kärntnerlied in Weißenstein